„Weiße Nächte in St. Petersburg“ ist eine unserer beliebtesten Reisen in die ehemalige Zarenmetropole.

Die Tour beginnt in Marienburg, führt weiter ins Königsberger Gebiet, über die Kurische Nehrung und durch die drei baltischen Hauptstädte, die Sie bei den Stadtbesichtigungen näher kennen lernen. Der Höhepunkt dieser Reise ist St. Petersburg mit vier Tagen Aufenthalt.

Diese Route ermöglicht Ihnen die Umrundung der Ostsee, inklusive der vom Campingtourismus weniger erschlossenen Gebiete Russlands. Ihre Heimreise ab der finnischen Grenze gestalten Sie selbst, bzw. bietet sich auch das Baltikum für eine interessante Rückfahrt an.

Die Reiseleitung dieser Tour obliegt wieder Dana Lemeziene.